Langwaffen

Langwaffen
Schrotpistole Wyatt Earps 1881 USA, mit Holzschaft
NEU
Pistole mit Doppellauf, USA 1868.
Maße: 52.5 cm
Gewicht: 1834 g
Epoche: Western und Amerikanischer Bürgerkrieg 1861-1899
Art des Sammlerstücks: Pistolen
165,41 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Amerik. Sharps Karabiner, USA 1859, silber
NEU
Reproduktion eines Karabiners aus Metall und Holz, Lade- und Feuermechanismus werden simuliert.
189,22 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Englische Tromblon Steinschloß Messing, 18.Jahrhundert
NEU
Reproduktion einer Steinschloss-Blunderbuss aus Metall und Holz, Lade- und Feuermechanismus werden simuliert. Blunderbusse waren normalerweise sehr kurz, mit einem Lauf, der kürzer als 60 cm war. Der Lauf einer Muskete war hingegen mehr als 90 cm lang. Für den Feuermechanismus wurde ein Flint oder Feuerstein verwendet, mit dem der Hammer den Funken erzeugte, der das Schießpulver entzündete.
141,61 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Winchester, graviert mit Holzschaft
NEU
Mod.73 Karabiner, entwickelt von Winchester, USA 1873 (Das Gewehr, mit dem der Westen gewonnen wurde).

Maße: 99 cm
Gewicht: 2650 g
Epoche: Western und Amerikanischer Bürgerkrieg 1861-1899
Art des Sammlerstücks: Gewehre & Karabiner
224,91 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Winchester, Karabiner 92 USA 1892 grau
NEU
Reproduktion eines Karabiners, aus Metall und Holz. Lade- und Feuermechanismus simuliert.
Das Modell 1892 war ein Unterhebelrepetiergewehr. Das bedeutet, es konnten mehrere Schüsse abgegeben werden, bevor es wieder geladen werden musste. Indem man den Hebel bewegte, der am Abzugsbügel befestigt war, wurde das verwendete Zündhütchen ausgeworfen und durch eine neue Kugel ersetzt. Daher stammt die Bezeichnung „Repetiergewehr.“
189,22 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Winchester „Mare's Leg“ grau, Kurzversion, USA 1866
NEU
Reproduktion eines kurzen Gewehrs, aus Metall und Holz, Lade- und Feuermechanismus simuliert.
Das Mare’s Leg war ein kurzes Unterhebelrepetiergewehr. Das bedeutet, es konnten mehrere Schüsse abgegeben werden, bevor es wieder geladen werden musste. Indem man den Hebel bewegte, der am Abzugsbügel befestigt war, wurde das verwendete Zündhütchen ausgeworfen und durch eine neue Kugel ersetzt. Daher stammt die Bezeichnung „Repetiergewehr.“
153,51 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Henrystutzen messingfarben Holz/ Metall, USA 1860
NEU
Henry-Gewehr mit achteckigem Lauf, Amerikanischer Bürgerkrieg, USA 1860.
Das originale Henry-Gewehr war ein 44er Kaliber Hinterlader-Unterhebelrepetiergewehr für Randfeuerpatronen, das von Benjamin Tyler Henry in den späten 1950ern entwickelt wurde. Das Henry-Gewehr war eine verbesserte Version des älteren Volcanic Repetiergewehrs. Es verwendete Randfeuerpatronen aus Kupfer (später Messing), die 25 Grain (1,6 g) Schießpulver bei einer 216 Grain (14 g) Patrone enthielten. Zwischen Sommer und Oktober 1862 wurden 900 Henry-Gewehre hergestellt, 1864 wurden pro Monat 290 Gewehre hergestellt. Als die Produktion 1866 eingestellt wurde, waren etwa 14.000 Einheiten hergestellt worden.
213,01 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Muskete von Lee-Enfield
NEU
Reproduktion einer englischen Muskete, aus Metall und Holz, Lade- und Feuermechanismus simuliert.
Ende 1853 wurde das Enfield-Gewehr vom Kriegsministerium des Britischen Empire genehmigt. Es wurde von 1853 bis 1867 produziert und etwa 1.500.000 Einheiten wurden hergestellt. Es wurde im Krimkrieg(1853-1856) und dem Amerikanischen Bürgerkrieg (1861-1865) eingesetzt. Vor allem bei den Truppen der Konföderierten wurde es verwendet, die mehr Enfield-Gewehre als alle anderen Waffen importierten. Sie kauften die Gewehre von privaten Unternehmern und Waffenhändlern, so dass es das am zweitmeisten verwendete Gewehr des Krieges wurde.
272,53 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Kentucky-Gewehr, Steinschloss, USA 19. Jahrhundert
NEU
Reproduktion eines Steinschloss-Karabiner, aus Metall und Holz, Lade- und Feuermechanismus werden simuliert. Die Steinschloss-Karabiner waren mit einem Flint oder Feuerstein ausgestattet, der beim Auslösen des Hammers den Funken erzeugte, um das Schießpulver zu entzünden. Bei diesem Waffen musste man nach jedem Schuss manuell nachladen. Die Munition, die durch die Lauföffnung eingeführt wurde, bestand aus Schießpulver, dem Projektil und einem Papierknäuel, das als Deckel diente, um die beiden anderen Bestandteile im Lauf zusammenzudrücken. Das Kentucky-Gewehr wurde ursprünglich im frühen 18. Jhd. in Pennsylvania entwickelt und wurde in großer Zahl im Unabhängigkeitskrieg (1775-1783) eingesetzt, da die Siedler durch die Jagd mit ihnen vertraut waren. Diese Gewehre begleiteten die ersten amerikanischen Entdecker bei der Eroberung des Westens und werden oft mit Daniel Boone und Davy Crockett assoziiert. Als der Amerikanische Bürgerkrieg (1861-1865) ausbrach, nutzten die Konföderierten aufgrund von Waffenmangel diese Gewehre.
177,31 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Englisches P/60-Gewehr, Enfield 1860
NEU
Reproduktion eines englischen Karabiners, aus Metall und Holz, Lade- und Feuermechanismus werden simuliert. Das 1861 Enfield war die kurze Version des Enfield 1853. Im Britischen Empire wurde es von den Artillerieeinheiten zur persönlichen Verteidigung verwendet. Im Amerikanischen Bürgerkrieg (1861-1865) wurde es von Einheiten der Artillerie und der Kavallerie eingesetzt. Es war das am zweithäufigsten verwendete Gewehr des Kriegs. Es war eine sehr beliebte Waffe, vor allem bei den Truppen der Konföderierten. Diese importierten währen dieser Auseinandersetzung mehr Enfield-Gewehre als alle anderen Waffen. Sie kauften sie von privaten Unternehmern und Waffenhändlern.
224,91 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Gewehr Napoleon messingfarben Frankreich 1807
NEU
Reproduktion eines Steinschloss-Karabiners mit Napoleons Abzeichen am Griff, aus Metall und Holz, Lade- und Feuermechanismus werden simuliert.
 
153,51 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Gewehr Napoleon grau, Frankreich 1807
NEU
Reproduktion eines Steinschloss-Gewehrs, aus Metall und Holz, Lade- und Feuermechanismus werden simuliert.
141,61 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Französisches Gewehr mit Bajonett, Napoleon-Periode
NEU
Reproduktion eines Steinschloss-Gewehrs mit Bajonett aus der Napoleonischen Zeit, aus Metall und Holz, Lade- und Feuermechanismus werden simuliert.
201,11 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
NEU
Reproduktion eines Steinschloss-Karabiners aus der Napoleonischen Zeit, aus Metall und Holz, Lade- und Feuermechanismus werden simuliert.
141,61 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Brown Bess Gewehr, mit Bajonett 1799-1815, Napoleons Zeit
NEU
Reproduktion des englischen „Brown-Bess“-Gewehrs, aus Holz und Metall, mit Lade- und Feuerbewegungen.
224,91 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Zeige 1 bis 24 (von insgesamt 24 Artikeln)